Was ist ein Rebranding und wann ist es sinnvoll?

Dieses Jahr habe ich mich für Marbleous Studio an ein Rebranding gewagt. Es hat sich richtig angefühlt und mir gezeigt, wie sehr mein Unternehmen und ich gewachsen sind. Mit alten Farben und Formen habe ich mich nicht mehr so recht wohlgefühlt, etwas Neues durfte gestaltet werden...
Was ist Rebranding

Inhalt

 So entstand mein Rebranding

Da man als Designer*in manchmal einen (etwas voreingenommenen) Tunnelblick hat, was das eigene Branddesign betrifft, habe ich mir Unterstützung geholt. Die liebe Alicia von @creative.contrast.studio hat die Vogelperspektive eingenommen und zusammen mit mir das Design erarbeitet. So haben wir also gemeinsam mein Rebranding kreiert und ich könnte nicht glücklicher sein!

Nun aber weg von mir… Du fragst dich vielleicht, was ist Rebranding genau und wann wird es umgesetzt?

 

 

Was ist ein Rebranding?

Bei einem Rebranding entsteht das Branding 2.0 – das Rebranding erschafft die Marke neu. Ob nur in einigen oder in allen Aspekten liegt hier ganz bei dir als Gründer*in. Der Auftritt deines Unternehmens kann neu geformt werden. Ein Rebranding kann sich durch ein neues Logo auszeichnen, aber auch ein neuer Slogan, neue Farbpalette können Teil des neuen Designs sein. Wichtig ist hier: Warum möchtest du etwas verändern? Was darf verändert werden und warum genau?

 

Im gesamten Prozess sind diese Faktoren dabei sehr wichtig:

  1. die Mission deiner Marke
  2. deine Angebote
  3. die (Traum)Kund*innen

 

Wann ist ein Rebranding sinnvoll?

Der Wunsch nach einem neuen Markenauftritt kann aus vielerlei Hinsicht entstehen. In meinem Fall wollte ich die Weiterentwicklung von Marbleous Studio wirklich sichtbar machen. In diesen Fällen ist ein Rebranding ebenfalls wertvoll:

Du brauchst einen neuen Markenauftritt, wenn..

  1. Deine Marke und deine Mission nicht mehr zusammenpassen
  2. Du deine Traumkund*innen nicht anziehst
  3. Die Angebote sich stark verändert haben
  4. Du spürst, dass du aus deinem alten Außenauftritt herausgewachsen bist.

Hilfe, deine Mission passt nicht mehr zu deiner Marke

Je nachdem, wann und mit welcher Intention du dein Business gegründet hast, merkst du nach einiger Zeit, dass deine Marke und Mission nicht mehr so zusammenpassen, wie noch zu Beginn der Gründung. Du hast dich weiterentwickelt, bist vielleicht mutiger geworden oder hast neue Werte etabliert. Wenn du jetzt denkst: Hm ja, Inga hat recht, so möchte ich dir sagen: Es ist Zeit für eine Erneuerung deines Brandings.

Übrigens, ein Rebranding ist in keiner Weise ein schlechtes Zeichen! Ganz im Gegenteil. Es zeigt dir eine unfassbare Möglichkeit auf, dein Unternehmen zu stärken und für Kund*innen noch sichtbarer und nahbarer zu machen. Denn ein Business, mit welchem Kund*innen sich identifizieren können, ist eines, welches gut bei ebendiesen ankommt. 🙂

Du ziehst deine Traumkund*innen nicht (mehr) an

Wo wir auch schon beim zweiten Punkt wären. Wenn du merkst, dass du deine Traumkund*innen nicht mehr anziehst, ist es Zeit für Veränderung(en).

Denn du darfst (und solltest) sichtbar werden. Am besten eben für all diejenigen, die deine Angebote benötigen und genau die Menschen sind, mit denen du dir eine Zusammenarbeit vorstellen kannst.

Hier ist es möglich, dass dein Fokus sich verrückt und sich so auch deine Traumkundschaft verändert hat. Neuere Angebote führen zu anderen Zielgruppen. Auch hier kann eine Weiterentwicklung deines Markenauftritts hilfreich sein.

Es ist Zeit für ein Rebranding, denn die Angebote haben sich verändert

Gehts dir wie mir? Bist du mit einem Thema in deine Selbstständigkeit gestartet und mit der Zeit kam noch ein ganz anderes hinzu? Oder haben sich die Angebote generell verändert? Versteh mich nicht falsch, Wachstum ist großartig! Es darf sich jedoch außerdem in all seinen Nuancen zeigen und so sollte mit der Zeit auch dein Branddesign einen frischen Auftritt bekommen.

Ein Rebranding unterstützt dich dabei, all deine Facetten wieder mit der Marke zu verbinden. So können auch Traumkund*innen jede Nuance, jeden Aspekt sehen und verstehen.

Du spürst, dass du aus deinem Außenauftritt herausgewachsen bist

Einige Unternehmer*innen wachsen mit der Zeit aus dem bisherigen Branddesign heraus.

Bist du mutiger geworden und / oder hast neue Werte etabliert? Hat sich dein (Lebens)Stil verändert und einige alte Dinge sind mit neuen Erkenntnissen (für dich) nicht mehr vereinbar? Dann, mein*e Liebe*r, ist es an der Zeit für ein Rebranding. Es ist unfassbar wichtig, dass du deinen Markenauftritt zu jeder Zeit annehmen und dich mit diesem sicher fühlen kannst. Nur so bist du auch mutig genug, dich zu zeigen und deine Angebote unbefangen nach Außen zu tragen.

Was ist ein Rebranding – the short facts

Ein Rebranding

..gibt deiner Marke visuell ein neues Gesicht

..etabliert neue Werte / Angebote

..verbindet dich (wieder) mit deiner Mission.

Zusammenfassend ist noch wichtig zu sagen, dass nicht alle drei Monate nach Lust und Laune das bisherige Branding deiner Marke über den Haufen geworfen werden sollte. Überlege in Ruhe, warum ein Rebranding gerade sinnvoll wäre, was deine Kund*innen am besten anzieht usw. – das neue Branding ist keine leichtfertige Entscheidung, sie sollte dir jedoch auch nicht wochenlang im Nacken sitzen.

Hör auf deinen Bauch, lasse Herz und Kopf mitsprechen und mache deine Marke zu dem, was sie ist: Deine Brand, deine Mission und deine Angebote für die Traumkund*innen. All das darfst und kannst du in einem wundervollen (Re)Branddesign verbinden.

Inga, ich brauche ein Rebranding!

Wenn du dir Unterstützung auf dem Weg zu deinem Branddesign 2.0 wünschst, lass uns gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch darüber sprechen. Ich weiß, alle Informationen und Ideen können einen manchmal zermürben. Doch genau dafür bin ich da. Ich entwirre einmal den Knoten in deinem Kopf und wir schauen gemeinsam, was du mit der Welt teilen möchtest.

Ich freue mich auf dich!

Hallo, ich bin Inga :)

Als Grafikdesignerin & Life Coach mit hohen sozialen sowie umweltbezogenen Werten teile ich hier auf dem Blog Wissen, Tipps & Tricks und Gedanken rund um werteorientiertes Business-Leben und Design.

Mein Geschenk an dich: 

Workbook "10 Schritte zur entspannten Selbstständigkeit"

Workbook 10 Schritte für eine entspannte Selbstständigkeit
Weitere Beiträge:
Workbook 10 Schritte für eine entspannte Selbstständigkeit

Mein Geschenk an dich:

Workbook "10 Schritte zur entspannten Selbstständigkeit"

Entwickle deinen Fahrplan, um deine Selbstständigkeit von gestresst zu entspannt und erfüllt zu wandeln!

Leuchtkraft-Update für dein Mailpostfach

Abonniere meinen Newsletter, um kostenlos regelmäßige Leuchtimpulse von mir zu erhalten!